Produktionstechnologin/Produktionstechnologe

Der Unterricht der "Fachklasse des dualen Systems der Berufsausbildung" für die Produktionstechnologin / den Produktionstechnologen findet an unserem Berufskolleg als Blockunterricht statt. Dieser hat jeweils eine Dauer von 6 bzw. 8 Wochen.

Der Unterricht soll weitestgehend ohne gedruckte Unterlagen auskommen. Hierzu haben sich die Ausbildungsbetriebe bereiterklärt, den Auszubildenden Tablet-Computer zur Verfügung zu stellen. Diese kommen neben dem Unterricht auch in den Betrieben zum Einsatz. 

Lernfelder

Übersicht über die Lernfelder für den Ausbildungsberuf Produktionstechnologe/Produktionstechnologin

Zeitrichtwerte in Unterrichtsstunden
Nr. Lernfelder 1. Jahr 2 .Jahr 3. Jahr
1 Analysieren von Funktionszusammenhängen in pro-duktionstechnischen Anlagen 40

2 Herstellen mechanischer Komponenten im Produk-tionsprozess 80

3 Analysieren elektrischer Komponenten von Produktionsmitteln 100

4 Untersuchen der Energie- und Informationsflüsse in elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Baugruppen 60

5 Nutzen von IT-Systemen 40

6 Vorbereiten von Produktherstellungsprozessen
80
7 Strukturieren und Programmieren von technischen Abläufen
60
8 Auftragsanalyse und Projektmanagement
60
9 Einrichten von Handhabungs- und Materialfluss-systemen
80
10 Analysieren von Produktionsprozessen

80
11 Simulieren von Produktionsprozessen

80
12 Optimieren von Produktionsprozessen

80
13 Organisieren von Logistikprozessen

40
Summe: (insgesamt 880 Stunden) 320 280 280

Stundentafel


Unterrichtsstunden

1. Jahr 2. Jahr 3. Jahr 4. Jahr
I. Berufsbezogener Lernbereich
Betriebs- und Wirtschaftsprozesse 40 100 80 220
Produktionsprozesse 120 160 160 440
Produktionsautomatisierung 160 60 80 300
Fremdsprachliche Kommunikation 0 - 40 0 - 40 0 - 40 40 - 80
Summe 320 - 360 320 - 360 320 - 360 1000 - 1040

Ansprechpartner

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen